Einzeltherapie

Jeder Mensch ist einzigartig, daher verläuft auch jede Psychotherapie bei jedem Menschen anders. Grundsätzlich wird Psychotherapie jedoch strukturiert abgehalten.

Ablauf Psychotherapie
  • Zu Beginn der Psychotherapie wird ein Therapieziel definiert. Gelegentlich kommt es zu einer neuen Auftragsklärung, da sich Ziele über die Zeit einer Therapie ändern können
  • Sind Ziele konkretisiert und für die Klient*in und die Psychotherapeut*in akzeptabel, kann die eigentliche Psychotherapie beginnen
  • Laufende Evaluation von Veränderung und Fortschritten
  • Besprechung des jeweiligen Themas und Ziel für die Sitzung
  • manchmal Übungen für Ihren Alltag zur Übertragung des Erarbeiteten in ihr Leben

Für den psychotherapeutischen Prozess ist es wichtig, dass zwischen den einzelnen Sitzungen keine allzu großen Abstände sind.

Psychotherapie basiert auf Freiwilligkeit. Sie kann von Ihnen jederzeit beendet werden.

Ziel Psychotherapie

Der Schwerpunkt der Einzeltherapie liegt in der Entwicklung der eigenen Persönlichkeit bzw. in der Begleitung in schwierigen Situationen.
Ziel der Einzeltherapie ist die Förderung Ihrer Stärken und Ihrer Gesundheit durch mehr Selbstvertrauen, neue Denkansätze sowie veränderte Verhaltensweisen.

Dauer Psychotherapie

Oft kommt die Frage nach der Dauer einer Psychotherapie. So individuell wie die Menschen sind, ist auch Verlauf und Dauer einer Psychotherapie. Es kommt auf die Klient*in an, dass zu behandelnde Thema, wie groß die Veränderungsmotivation und Mitarbeit ist und welche Belastungen einwirken.

Psychotherapie ist ein Prozess der Entwicklung und Loslösung vom jeweiligen Problem, der sowohl von Erfolgserlebnissen manchmal aber auch von Rückfällen begleitet werden kann. Es gibt Psychotherapien, in denen einzelnen Sitzungen über einige Monate ausreichend sind, und es gibt Psychotherapien wo eine Begleitung über einen längeren Zeitraum sinnvoll ist.

Wir arbeiten lösungsorientiert – das bedeutet die Psychotherapie ist so kurz wie möglich und so lang wie nötig.

Der bevorstehende Abschluss der Psychotherapie wird gemeinsam besprochen und darauf hingearbeitet. In einem Abschlussgespräch wird der Therapieverlauf und Therapieerfolg reflektiert, um dadurch ein gutes Ende zu finden.

 

Schwerpunkte Psychotherapie

Wir arbeiten zu unterschiedlichen Themenstellungen, wie beispielsweise:

  • Angst, Panikattacken
  • Schlafstörungen
  • Burnout
  • Depression
  • Beziehung – Partnerschaft – Ehe
  • Selbsterfahrung
  • Lebens- und Sinnkrisen
  • Zwangsgedanken
  • Sucht (substanzgebunde und substanzungebunde Abhängigkeit)
  • Trauma / Belastungsstörungen
  • Psychosomatische Beschwerden
  • nach Psychiatrie Aufenthalten
  • Persönlichkeitsstörungen (z.B. Borderline)
  • Psychotische Störungen (Schizophrenie, Psychosen)
  • Bipolare Störungen (Manisch-depressive Erkrankungen)
  • Konflikte am Arbeitsplatz
  • Familienprobleme
  • Kinder und Jugendliche (z.B. Pubertätsthemen, Ängste, Mobbing, Einnässen, etc.)
  • Verlust und Trauer
  • Lernblockaden, Prüfungsängste

Da wir im Team unterschiedliche Arbeitsschwerpunkte haben, informieren Sie sich unter Therapeuten.

Wir finden die richtige Therapeut*in für Ihr Anliegen!

Erstgespräch

€75 50 min

Einzeltherapie

€75 50 min

Sozialtarif
ab

€40 auf Anfrage, begrenzt vorhanden

Team

Kontakt Wir sind für Sie da!

Kontaktauswahl
Persönliche Daten
Persönliche Nachricht
Hinweis
Absenden